Echte Erfolge. Starke Vertreter.

 

Durchsetzungsstarke Personalräte und spürbare Erfolge.

Unsere Kandidat*innen kommen aus allen Bereichen des Justizvollzugs. Wir sind mit den Rahmenbedingungen bestens vertraut. Wir erkennen schnell und präzise, wo Verbesserungen nötig sind und erstellen daraus unsere Forderungen.
Wir sind keine Einzelkämpfer - der JVB ist die größte Fachgewerkschaft im bayerischen Justizvollzug. Unsere Personalräte können auf Erfahrung, umfassende Informationen und Strukturen zurückgreifen. Wir verfügen über eine hervorragendes Netzwerk. Der JVB ist eine starke Solidargemeinschaft und steht für echte Erfolge.

 

Wo JVB drauf steht, ist auch JVB drin!

Wir sind von unseren Kandidat*innen überzeugt. Und unsere Kandidat*innen sind vom JVB überzeugt. Eine Kandidatur von JVB Mitgliedern auf Listen anderer Gewerkschaften oder auf reinen „freien Listen“ ist nicht möglich. Auf den Listen des JVB finden sich daher ausschließlich JVB Mitglieder. Diese Transparenz ist uns wichtig. Für unsere Wähler.

 

Unsere Forderungen und Erfolge.

In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam viel erreicht. Nie zuvor war die Bezahlung so hoch wie heute. Auch unsere Planstellen im bayerischen Justizvollzug haben einen neuen Höchststand erreicht. Das ist nicht selbstverständlich. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit ist die Basis für Erfolge und positive Entscheidungen. Für uns alle im bayerischen Justizvollzug. Dafür haben wir uns in den vergangen fünf Jahren leidenschaftlich eingesetzt!

 

Stärkung des Justizvollzugs durch politische Verhandlungen des JVB: Aufnahme in Koalitionsvertrag erreicht.

Der Koalitionsvertrag von CSU und Freien Wählern vom 5. November 2018 enthält ein klares Bekenntnis der Regierungsparteien zur Stärkung des Justizvollzugs. Ziel ist es, den Justizvollzug auf allen Ebenen für die Herausforderungen der Zukunft zu rüsten und ihn insbesondere personell und baulich zu stärken.

zurück