jvb-logo
18. Oktober 2019

Justizvollzugsanstalt Straubing

Freizeitausstellung 2019

Wenn Gefangene die Bedeutung von sinnvoller Beschäftigung lernen, eigene Fähigkeiten entdecken und sichtbare Ergebnisse erzielen, ist das ein Erfolg. Der Blick hinter die Mauern der Justizvollzugsanstalt Straubing zeigt die intensiven Anstrengungen, dieses Ziel bestmöglich zu erreichen. Unter dem Motto „Werken mit Wert“ lädt die Justizvollzugsanstalt Straubing am 19. und 20. Oktober zum Besuch der Freizeitausstellung ein.

Die Ausstellung umfasst 900 Exponate – allesamt gefertigt von Gefangenen. Sie zeigt aber auch den Einsatz und die Leidenschaft, mit denen unsere Kolleginnen und Kollegen die jährliche Freizeitausstellung organisieren. Die Teilnahme der Gefangenen an Freizeit- und Werkkursen wäre ohne engagierte Justizvollzugsbedienstete nicht möglich.

Ltd. Ministerialrat Horst Krä eröffnete am 18. Oktober 2019 in seiner Funktion als stellvertretender Leiter der Abteilung F (Justizvollzug im Bayerischen Staatsministerium der Justiz) die Veranstaltung. Der Einladung zur Eröffnung der 66. Freizeitausstellung folgten viele Ehrengäste aus Kirche, Politik, Behörden und Verbänden, die Anstaltsleiter Ltd. Regierungsdirektor Hans Amannsberger herzlich begrüßte.

Seit 1952 zieht die beliebte Ausstellung in Straubing jährlich tausende Besucher an. Ebenso ermöglicht sie Einlass in eine Justizvollzugsanstalt mit dem höchsten baulichen und technischen Sicherheitsstandard. Im Veranstaltungskalender der Region Straubing - und darüber hinaus - ist der Termin eine feste Größe.

Die Verkaufsschau ist am Samstag und Sonntag (19./20. Oktober 2019) für Besucher geöffnet.