jvb-logo
14. Februar 2019

JVB Forderung aufgenommen

Justizminister Eisenreich: Anwärtersonderzuschlag soll kommen!

Bayerns Staatsminister der Justiz Georg Eisenreich informierte heute über den geplanten Anwärtersonderzuschlag im Justizvollzug. In den fachlichen Schwerpunkten „allgemeiner Vollzugsdienst“ und „Werkdienst“ soll künftig (wieder) mehr Geld in die Hand genommen werden.

Damit wurde eine langjährige JVB Forderung aufgenommen! Für die Gewinnung geeigneter Nachwuchskräfte ist der Anwärtersonderzuschlag ein echtes Plus. Die Staatsregierung setzt damit ein klares Zeichen für die Ausbildung im Bayerischen Justizvollzug.

Nun steht das Gesetzgebungsverfahren im Bayerischen Landtag an. Der Entwurf der Staatsregierung zum Doppelhaushalt 2019/2020 sieht die Wiedereinführung des Anwärtersonderzuschlags im Justizvollzug vor. Weitere Informationen zum Anwärtersonderzuschlag folgen.