jvb-logo
06. November 2019

30 Millionen Euro Investition

Richtfest in der Justizvollzugsanstalt Kaisheim

Auf Einladung des Bayerischen Staatsministers für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, feierte die JVA Kaisheim am 6. November 2019 den Neubau eines Versorgungszentrums mit Sporthalle. Die Baumaßnahme ist eine wichtige Investition in der schwäbischen Strafvollzugseinrichtung. Zugleich schafft sie moderne Arbeitsplätze für unsere Kolleginnen und Kollegen.

Höhere Belegungszahlen am Justizvollzugs-Standort Kaisheim machten ein neues Versorgungszentrum (mit Küche, Metzgerei und Zentrallager) notwendig. Daneben verbessern die zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten der Sporthalle den Behandlungsvollzug. Positiv ist ebenso, dass künftig ein zeitgemäßes Sportfeld mit Kraftsportraum den rund 290 Justizvollzugsbediensteten der JVA Kaisheim zur Verfügung steht. Die Fertigstellung ist für Dezember 2020 geplant.

Für den JVB nahm der Landesvorsitzende Ralf Simon sowie der Redakteur der JVB-Presse Thomas Benedikt am Richtfest in der Justizvollzugsanstalt Kaisheim teil. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der nächsten JVB-Presse (5/2019).