jvb-logo
10. Februar 2017

JVB-Landesleitung

Sitzung in Regensburg

Zur ersten Sitzung im Jahr 2017 traf sich die Landesleitung vom 10. bis 11. Februar in Regensburg. Wie in den letzten Jahren üblich, war dies mit einer Besichtigung der örtlichen Justizvollzugsanstalt verbunden.

Auf Einladung des JVB-Ortsverbandes und des Anstaltsleiters Herrn Ltd. RD Gessenharter traf man sich im Konferenzraum zu einem informativen Einführungsgespräch.

Hierbei betonte Herr Ltd. RD Gessenharter die Personalknappheit im Verwaltungsdienst der 2. und 3. QE. Derzeit lasse sich der Arbeitsanfall nur durch den persönlichen Einsatz der Mitarbeiter und durch Referatszusammen-legungen bewältigen.

Durch die Neubauten wurde seit dem Jahre 2011 eine Verdopplung der Bruttogeschoßflächen geschaffen. Mit dem neuen Betriebsgebäude, der Torwache und dem Westbau kommen für den allgemeinen Vollzugsdienst neue Aufgaben und Dienstposten hinzu. Nebenbei wird nun im laufenden Betrieb der Südbau umgebaut bzw. saniert.

Eine ausführliche Führung durch die Alt-Anstalt und die Neubauten rundete den Besuch der JVB-Landesleitung ab.

Bei anschließenden Arbeitssitzung waren u.a. die Vorbereitungen zum Verbandstag 2018 ein wichtiges Hauptthema. Schon über ein Jahr vorher ist es notwendig, Veranstaltungsräume und Übernachtungsmöglichkeiten für die zahlreichen Teilnehmer am Verbandstag zu reservieren.