jvb-logo
31. Juli 2018

JVB Forderungen zum Doppelhaushalt 2019/2020

Spitzengespräch im Justizministerium

Vertreter der neu gewählten JVB Landesleitung trafen sich am 31. Juli 2018 zu einem Spitzengespräch im bayerischen Justizministerium. Hierzu eingeladen hatte Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback. Beim Gesprächstermin in angenehmer Atmosphäre nahmen ebenso Abteilungsleiter Ministerialdirigent Peter Holzner, Personalreferent Ltd. Ministerialrat Horst Krä und Ministerialrat Tobias Geiger teil.

Im Vordergrund stand die Haushaltseingabe des JVB. Diese geht besonders auf die erheblich gestiegenen Belastungen unserer Kolleginnen und Kollegen ein. Bausback sagte den Vertretern des JVB seine Unterstützung bei den Forderungen zum Doppelhaushalt 2019/2020 zu. Der Justizminister und die Spitze der Abteilung F (Justizvollzug) nahmen sich viel Zeit für die berechtigten Anliegen der Justizvollzugsbediensteten.

Der JVB wurde durch den Landesvorsitzenden Ralf Simon und die stellvertretenden Landesvorsitzenden Alexander Sammer, Iris Rädlinger-Köckritz, Klaus Zacher und Thomas Benedikt vertreten.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der nächsten Ausgabe der JVB-Presse 5/2018.