28. September 2018

Bayerischer Beamtenbund

CSU bekräftigt: keine Kürzungen geplant

  • Foto: Judith Häusler/Rolf Poss (v.l.) CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer und Wolfgang Fackler, Vorsitzender des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes im Bayerischen Landtag

Neue Kürzungsgerüchte aus der Opposition. Im Landtag hat am 27. September 2018 Hubert Aiwanger von den Freien Wählern die schon seit letzter Woche kursierenden Gerüchte über eine angeblich geplante Kürzung des Weihnachtsgeldes aufgegriffen. Dem hat sich die Fraktionsspitze der CSU im Landtag vehement entgegengestellt: als „völlig faktenfrei“ bezeichneten Fraktionschef Thomas Kreuzer und Wolfgang Fackler, Vorsitzender des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes im Bayerischen Landtag, die Behauptung.

Zur Homepage des Bayerischen Beamtenbundes

Zur vollständigen Pressemitteilung der CSU

 

Quelle: Bayerischer Beamtenbund